3/10  Gemeinsam gegen Adipositas

Kategorie: Allgemein    Von Heinrich von Grünigen um 14:40

In einer Woche ist der Welt-Adipositas-Tag. Im Blick darauf wurde in Deutschland – zunächst in Nordrhein-Westfalen, mit Pilot-Charakter – eine Aktion lanciert, die beispielhaft ist. Sie segelt unter dem Label „Initiative Gesundgewicht“ und tritt einerseits mit Plakaten, aber auch mit einer sehr schön gestalteten Website an die Öffentlichkeit.

Es ist eine eindrückliche Sensibilisierungs-Kampagne, die in der nach wie vor von Vorurteilen beherrschten Gesellschaft um Verständnis und Akzeptanz für Adipositas-Betroffene wirbt und gleichzeitig den Betroffenen selbst eine Fülle von Informationen bietet: über die Ursachen der Krankheit, therapeutische Möglichkeiten, wo und wie Hilfe gefunden werden kann, gipfelnd in der eindringlichen Ermutigung, professionelle Hilfe zu suchen und nicht der Versuchung zu erliegen, mit dubiosen Diäten und haltlosen Heilsversprechungen die Krankheit erst recht zu befördern.

Die Initiative ist Provokation und moralischer Appell zugleich, aber auch eindringlich und berührend, in den zahlreichen Statements von Betroffenen, die sich zu ihrer individuellen Situation äussern und zeigen, wie sie mit ihrem Betroffensein umgehen. Geplant ist, diese Bewusstmachungs-Aktion zunächst auf ganz Deutschland, allenfalls später international auszuweiten. Ein grosser Erfolg auf allen Ebenen ist ihr zu wünschen. Es wäre schön, wenn es ein Schweizer Pendant gäbe.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *